HEUTE
E R N I E C U S . R E X
blog | moviezzz | 100fragen | Music | FCM | archiv | gästebuch | kontakt | abo |
Content
03.05.07

Alles neu macht der Mai.

Nunja, vielleicht nicht neu, aber wenigstens wieder da ist meine Wenigkeit, der sich nach einer "kleinen" Kreativpause wieder zurück meldet. Updates in den einzelnen Rubriken folgen in den nächsten Tagen. Leute, die heiß auf einen FCM-Bericht vom Spiel gegen Bremen II sind, können ja mal das Gästebuch benutzen, stelle den Bericht dann online. Am Samstag steht nun endlich mal wieder ein Ost-Derby an, der Kick gegen Union Berlin bricht erfreulicherweise einmal die Reihe der Vergleiche gegen Zweitvertretungen und U23-Mannschaften von Bundesligateams...isch freu misch riesig!

Anyone with a sharp knife or shotgun?

Beim abstiegsgefährdeten englischen Traditionsclub um Sympathieträger meiner Wenigkeit, West Ham United, hängt der Haussegen gelinde gesagt etwas schief. Nicht dass bei dem Club aus dem Londoner East End nicht ständig etwas schief liefe, sind doch die "Hammers" immer mal für einen Skandal gut.

Neueste Stilblüte ist ein Forumspost auf der Fanseite westhamfans.org

In diesem Thread lobt ein User - Scherz hin oder her - 10.000 britische Pfund für die Ermordung des ehemaligen Chairmans (vergleichbar mit dem altbekannten Präsidentenamt eines Clubs) Terence Brown aus.

Makabere Antwort einiger Poster: "Ich machs umsonst".

Hintergrund des Ganzen ist die streitbare Praxis, mit der Brown den Verein während seiner Regentschaft führte. Schlussakkord des ganzen ist ein undurchsichtiger und von Verhandlungsfehlern gespickter Deal, der dem Club die beiden Argentinier Javier Mascherano und Carlos Tevez von den  Corinthians Sao Paulo zuspielte. Demnach können beide jederzeit von einem anderen Club, welcher mehr als 15 Mio Pfund bietet, jederzeit wechseln. Auch die Wege, wie die beiden Gauchos den Weg in den Upton Park gefunden haben sind mehr als kompliziert und hängen eng mit der Spielerberatergruppe MSI zusammen. Deswegen wurde auch längere Zeit eine Übernahme des Clubs durch die Firma nicht ausgeschlossen. Derweil ahndete der englische Fußballverband den Wechsel mit der Rekord-Strafe von 5,5 Mio Pfund.

Brown nutzte die vorrübergehende Euphorie des Transfers, als noch nichts über die Vertragshintergründe bekannt war, für den rechtzeitigen Absprung - natürlich nicht ohne etwas...ähem...Fersengeld.

Derweil wurde der Verein durch den Isländer Eggert Magnusson übernommen, der - wen erstaunt es - eng mit MSI zusammenarbeitet...Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Terence Brown jedenfalls hat nun nicht gerade sonderlich viele Freunde bei seinem Abgang hinterlassen und der Aufruf stellt wohl einen vorläufigen Höhepunkt der Unmutsbekundungen vieler Anhänger dar...

-------------------------------- 

nachzuverfolgen unter

 http://www.westhamfans.org/forums/west-ham-united/west-ham-rumours/money-for-the-assanation-of-te

3.5.07 12:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Links
Ernie's Fotoseite
Blue Generation Magdeburg
Offizielle FCM-Seite
Broilers - Düsseldorf's Finest
Kostenloser Counter
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.